Alles steht Kopf – Inside Out

Heute möchte ich ohne viele Worte den Trailer des Animationsfilms vorstellen, auf den ich mich am meisten freue. Es ist die Vorschau zum neuen Pixar-Film „Alles steht Kopf“ (im Original „Inside Out“).

Wie der englischen Wikipedia-Seite zu entnehmen ist, ist das neue Pixar-Werk unter der Regie von Pete Docter vor allem eines: eine Rückkehr zu Innovation, Herz und Stauen über die Animationskunst. Und die ließ das Studio doch seit einiger Zeit vermissen.

Auf dem Kritikbarometer Metacritic führt „Alles steht Kopf“ die Liste der 2015 bislang am besten besprochenen Filme mit 94 Prozent an. Bei Rotten Tomatoes kommt der Film gar auf 98 Prozent.

Um zu verstehen, warum der Animationsfilm so gut sein soll, empfehle ich die Besprechung im New Yorker. Der auf Disney spezialisierte Film-Blog Spinatmädchen stellte in seinem Post einen Teil der deutschen Sprecher vor.

Wer neugierig geworden ist, kann die Besprechung der Filmbewertung hier einsehen, die den Film als „besonders wertvoll“ einstuft und zu folgendem Schluss kommt:

Eine perfekt komponierte und einzigartige eigene Welt voller liebevoll arrangierter und origineller Ideen, bei der Freude pur garantiert ist. Ein Film, der einfach glücklich macht!

Ich möchte an dieser Stelle noch auf die witzige offizielle Tumblr-Seite des Animationsfilms hinweisen. Zur offiziellen deutschen Seite geht es hier.

In unserem Land wird „Alles steht Kopf“ am 1. Oktober 2015 zu sehen sein. Vielleicht erscheint bis dahin ein weiterer Trailer, der noch ein wenig mehr vom Film zeigt. So wie der zweite lange US-Trailer:


Follow my blog with Bloglovin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s