Liba Weihnachtsmann!

DSC_2253Wunschzettel ist das Stichwort. Für Tochter Ylva besonders: Als Schulkind schreibe ich den selbst.“ Gesagt, getan – der Geschenkewunsch der Erstklässnerin fiel auffallend bescheiden aus. Es würde ja sonst zu teuer und zu viel werden: „Ein Geschenk davon reicht auch.“

Und damit der Welt bester Weihnachtslogister auch Bescheid weiß, fehlt der entsprechende Zusatz auf Ylvas Wunschzettel auch nicht:

DSC_2252-02

Beim Sohn meiner ehemaligen Schulfreundin Constanze fanden sich auf seinem Zettel neben vielen Bücherwünschen mehrmals die Worte: Harmonie und Frieden.“ Wenn das keine Wünsche sind!

Der rechtzeitigen Wunscherfüllung sollte in beiden Fällen nichts im Wege stehen, oder?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s