Die fabelhafte Symmetrie der Amélie

DSC_2877_1
eigenes Bild

„Die fabelhafte Welt der Amélie“ macht seinem Namen buchstäblich alle Ehre. Dabei sind nicht nur Darsteller und Story durch die Bank fabelhaft, sondern ebenso die künstlerische Gestaltung und die Kameraführung.

Audrey Tautout als Amélie Poulain, Yann Tiersens einprägsame Musik sowie Jean-Pierre Jeunets souverän-vergnügliche Regie machen den Film unvergesslich. Seine Detailvielfalt lädt zum wiederholten Sehen ein (und nicht die Michael Sowa-Objekte übersehen!). Dabei kann man auch feststellen, wie durchgehend symmetrisch die Bilder gestaltet sind.

In einem wunderbaren Video-Essay hat das Lessa auf Vimeo perfekt zusammengestellt:

Amélie – Symmetry & Camera Movement from Lessa on Vimeo.

Hier der deutsche Trailer:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s