Tschick: Trailer

Studiocanal hat den langen Trailer zur Verfilmung von Wolfgang Herrndorfs „Tschick“ veröffentlicht:

Obwohl der Roman längst zurecht zur Schullektüre zählt, ist der Inhalt vielleicht doch allen geläufig. Worum geht es bei „Tschick“? Die Seite des Rowohlt Verlags gibt Auskunft:

Zwei Jungs. Ein geknackter Lada. Eine Reise voller Umwege durch ein unbekanntes Deutschland.

Mutter in der Entzugsklinik, Vater mit Assistentin auf Geschäftsreise: Maik Klingenberg wird die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, kommt aus einem der Asi-Hochhäuser in Hellersdorf, hat es von der Förderschule irgendwie bis aufs Gymnasium geschafft und wirkt doch nicht gerade wie das Musterbeispiel der Integration. Außerdem hat er einen geklauten Wagen zur Hand. Und damit beginnt eine unvergessliche Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende deutsche Provinz.

herrndorf_978-3-499-21651-0.indd
Foto:Rowohlt Verlag

Verfilmt wird das Roadmovie durch die deutsche Provinz von Fatih Akin, der für die renommierten Filme „Soul Kitchen“, „Gegen die Wand“ und „Im Juli“ Regie führte.

Am 15. September 2016 läuft Akins Adaption in den deutschen Lichtspielhäusern an.

Über den vollkommen zurecht ausgezeichneten Roman wurde schon viel geschrieben – erst recht von Schülern selbst. Stellvertretend für alle Rezensionen soll die lesenswerte Besprechung von Felicitas von Lovenberg in der FAZ stehen, die zum Schluss kommt:

Auch in fünfzig Jahren wird dies noch ein Roman sein, den wir lesen wollen. Aber besser, man fängt gleich damit an.

Wer das Buch auch lieber gleich lesen möchte: es ist bei Rowohlt als Hardcover, Taschenbuch und E-Book erhältlich, auf der Seite findet sich ebenfalls eine Leseprobe.

Hörbuch-Fassungen gibt es ebenfalls. Sowohl Lesung und Hörspiel sind samt Hörprobe bei Argon erschienen:

978-3-8398-9081-3
Fotos: Argon Verlag

978-3-8398-9126-1

Advertisements

Ein Kommentar zu „Tschick: Trailer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s