Schlusssequenz: Dame, König, As, Spion

Die Kinoadaption des John le Carré-Agententhrillers hat unbestritten einige Vorzüge. Neben der großartigen Besetzung  – allen voran: Gary Oldman als George Smiley – stechen besonders das smarte Drehbuch, die clevere Regie sowie die famosen Kamera- und Schnittleistungen hervor.

Was ich aber besonders und immer grandios finde, ist die Schlusssequenz, die die wichtigen Charaktere zusammenführt und ihre (vermeintlichen) Lügen, Enttäuschungen und Hoffnungen untereinander belichtet.  Beginnend mit der zurückliegenden Weihnachtsfeier und abschließend mit Smiley als neuer Chef seiner Behörde. Gewitzt wird die elegante Schnitt-/Kamerafolge durch die vortreffliche Musikuntermalung unterstützt: Julio Iglesias singt „La Mer“:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s